Abdichtung mit BauderLIQUITEC

Die Anforderungen an Flachdächer werden immer komplexer. Schon lange ist das Flachdach zum „Nutzdach“ geworden, beispielsweise für Photovoltaikanlagen, Klimaanlagen, Wärmetauscher und vieles mehr. Diese Entwicklung führt dazu, dass mehr und vor allem komplexere Durchdringungen und Details auf dem Flachdach entstehen. In diesem Bereich des Daches ist der Einsatz von Flüssigkunststoffen unabdingbar geworden.

Eine Abdichtung aus Flüssigkunststoff muss zweifelsohne von höchster Qualität sein. Noch entscheidender ist allerdings das Zusammenspiel der flüssigen Abdichtung mit dem kompletten System. Als führender Hersteller von Bitumen- und Kunststoffbahnen haben wir deshalb das Bauder Flüssigkunststoff-System entwickelt. Alle Komponenten der Dachabdichtung aus einer Hand - mehr Sicherheit geht nicht.   

Übersicht

BauderLIQUITEC PU
1-komponentiger Bauder Flüssigkunststoff (1K)
BauderLIQUITEC PMMA
2-komponentiger Bauder Flüssigkunststoff (2K)

Wissenswertes ...

1K oder 2K
„Es kommt darauf an!“ ist die knappe und einfache Antwort auf die Frage,  welches der beiden Bauder Flüssigkunststoff-Systeme für Sie das Richtige ist. Massgeblich sind die Anforderungen, die Sie an das Produkt oder den Baustellenablauf haben. Und es kommt auch darauf an, mit welchem Produkt der Verarbeiter besser zurecht kommt. Beide Systeme haben spezielle Eigenschaften und unterscheiden sich in manchen Punkten der Verarbeitung.